Rückruf vereinbaren

Ihre Vollfinanzierung ohne Eigenkapital

In Zeiten niedriger Zinsen ist die Vollfinanzierung sehr gefragt. Das ersparte soll schließlich als Rücklage für weitere Kosten, wie zb. die Einrichtung, behalten werden.

Seit der Corona Pandemie haben sich die Kriterien einer Vollfinanzierung jedoch verändert.
Je nach Bank wird eine höhere Tilgung verlangt, damit das Darlehen schneller zurückgeführt werden kann.
Beim Hauskauf ohne Eigenkapital müssen Sie zudem mit höheren Zinsen rechnen. Grundsätzlich gilt: Je mehr Eigenkapital, desto bessere Zinsen. Es kann sich daher durchaus lohnen, mindestens die Nebenkosten aus eigenen Mitteln aufzubringen.

Man kann jedoch bei einer 100% Finanzierung (oder mehr) Fördermöglichkeiten einbringen, um die Kondition zu verbessern und somit die Rate zu senken. Letztlich spielt auch der Preis der Immobilie eine wichtige Rolle.

Was ist eine 100% Finanzierung ?

Sie möchten den vollen Kaufpreis inkl. der Kaufnebenkosten finanzieren? Auch das ist grundsätzlich möglich. Hierbei spricht man von einer 110 Prozent Finanzierung (oder mehr). Der Begriff 100% Finanzierung wäre somit nur die Finanzierung des Kaufpreises. Hier müsste der Kunde die Kaufnebenkosten aus eigenen Mitteln zahlen. In Zeiten niedriger Bauzinsen sind viele Kreditanbieter zu einer 110-Prozent-Finanzierung bereit, wenn die Voraussetzungen passen. Dazu zählt eine gute Bonität des Kreditnehmers und ein gesichertes Einkommen. Auch ein guter Zustand und eine gute Lage der Immobilie erhöht Ihre Chance auf eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital.
100% Finanzierung
  • Die Bank übernimmt 100% des
    Kaufpreises. Die Kaufnebenkosten trägt der Kunde
110 – 112% Finanzierung
  • Die Bank übernimmt sowohl den Kaufpreis, als auch die Kaufnebenkosten. Hier spricht man von einer Vollfinanzierung.
>112% Finanzierung
  • Die Bank übernimmt den Kaufpreis, die Kaufnebenkosten und zusätzlich einen
    Modernisierungskredit für die Sanierung des Hauses.

 
Grundsätzlich gilt: Je mehr Eigenkapital man einbringt, desto günstiger wird der Zinssatz.
In einem persönlichen Gespräch erläutern wir Ihnen gerne die Unterschiede und erarbeiten individuelle Lösungen für Sie.

Unsere Partnerbanken

Seit mehreren Jahren kooperieren wir mit ca. 500 namenhaften Banken. Unter unseren Partnern zählen bekannte Namen wie die Sparkasse, Commerzbank, DKB, Sparda-Bank und viele mehr. Weitere Förderbanken wie die KfW Bank haben wir ebenfalls in der Auswahl. Es ermöglicht uns eine große Auswahl an Angeboten miteinander zu vergleichen, um eine maßgeschneiderte Baufinanzierung für Sie zu ermöglichen. Unsere Partnerbanken sind:

 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo
 Logo

Vor- & Nachteile einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Vorteile
  • man kann direkt finanzieren
  • keine teure Miete
  • sichere Geldanlage
Nachteile
  • höhere Tilgung von mindestens 2,5-3%
  • höherer Zinssatz
  • gute Bonität vorausgesetzt

Man ist nur glücklich, wenn man neben dem perfekten Haus auch die perfekte Immobilienfinanzierung hat

Drilon Bajramaj
Baufinanzierungsberater (IHK)

Telefon
02166 2587043

E-Mail
info@finanzschmied.de

Map
Montag – Freitag: 10:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 12:00 – 15:00 Uhr
Route berechnen